Infos zur Wintersaison 2021/22 | Corona-FAQ`s

Hallo Trappenberger,

Wir vom SSC Trappenberg planen auch in dieser Saison trotz der Covid-19-Pandemie Skifreizeiten. Für uns ist dies eine Herausforderung und wir sind uns der großen Verantwortung bewusst.

Bei unseren Skifreizeiten orientieren wir uns an den aktuellen gesetzlichen Vorschriften, Empfehlungen und Hygienekonzepten und sind trotz der unfreiwilligen Absagen in 2020 – beispielsweise durch den angeordneten Lockdown oder auch der europaweiten Reisebeschränkungen -  gut durch diese Zeit gekommen. Die Teilnahmekosten bei den ausgefallenen Reisen, konnten wir alle vollumfänglich an unsere Teilnehmer zurückerstatten. Sollten die Regeln sich in 2021/22 ändern, neue Gesetze erlassen werden oder sich die Pandemielage verschärfen, werden wir auch hier darauf reagieren (müssen) – leider haben wir keine Planungssicherheit und können auch nicht voraussagen, welche Einschränkungen möglicherweise auf uns alle zukommen könnten. Wir stehen aber durchgängig mit allen Partner vor Ort in Kontakt und werden frühzeitig versuchen, auf alle Herausforderungen im Sinne unserer Vereinsmitglieder zu reagieren.

Bitte informieren sie sich immer parallel zu den aktuellen Einreisebestimmungen, zum Beispiel auf der Website des auswärtigen Amts. Sofern die gesetzlichen Bestimmungen Gruppenreisen zulassen und wir eine Reise moralisch vertreten können, werden wir diese wie geplant durchführen. 

Auf allen Fahrten gilt ausnahmslos die 2 G Regel. Dies bedeutet, dass ausschließlich Personen teilnehmen können, die entweder geimpft oder genesen sind. Bei Fahrten mit organisierter Anreise (z.B. Reisebus oder vereinseigener Kleinbus) benötigen alle Teilnehmer, zusätzlich einen negativen, zertifizierten Schnelltest, der höchstens 24 Stunden alt sein darf. Dies gilt auch für Personen die bereits geboostert sind. Hier finden Sie eine Übersicht über die Teststellen in Worms.

In Österreich gilt akutell (Stand: 12.12.2021) FFP2 Maskenpflicht. Bitte denken Sie daran ausreichend Masken mitzunehmen.

Sollte ein Teilnehmer positiv getestet werden, muss er abreisen (oder vor Ort abgeholt werden), da wir diese Person sofort von der Gruppe trennen müssen. So gibt es zwar Quarantänezimmer zur Unterbringung, aber die gemeinsame Gruppenabbreise wäre nicht mehr möglich. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir dringend eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen! Manche Anbieter versichern dann auch den Fall einer positiven Coviderkrankung, sorgen für einen Krankenrücktransport und übernehmen auch die Kosten bei einer offiziellen Reisewarnung. Wichtig ist es, die Konditionen der Versicherung genau zu prüfen, dies variiert stark.

Ein Zurücktreten von der Fahrt ist dann nur noch unter Berücksichtigung der geltenden Teilnahmebedingungen, kostenpflichtig möglich. Wird die Fahrt durch uns abgesagt, erstatten wir natürlich alle geleisteten Zahlungen wieder zurück.
Corona Warn App

Obligatorisch wird es sein, dass jeder Teilnehmer vor Fahrtantritt einen Gesundheitsfragebogen wahrheitsgemäß ausfüllt und die Freizeit nur antritt, wenn er frei von Erkältungs- und Corona-Symptomen ist. Wir empfehlen jedem, dass er die Corona-Warn-App herunterlädt und aktiv hält. Dies ist zum Schutz aller, die ihren Wintersport lieben und tut keinem weh.

Im Folgenden findet Ihr weitere Infos sowie Links und Downloads zu den geltenden Rechtsgrundlagen und  Hygienevorschriften:

Unsere Fahrten basieren auf der Rechtsgrundlage für die Maßnahmen und die geltenden Hygienekonzepte des Landes Rheinland-Pfalz zur Eindämmung der Corona-Pandemie:
>> Rechtsgrundlage: Corona Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz
>> Hygienekonzepte zur Corona Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz

Wir orientieren uns bei unseren Freizeiten an den Empfehlungen des Deutschen Skiverbandes und des Deutschen Turnerbundes:
>> DSV-Handlungsempfehlungen für Angebote in Vereinen und (DSV-)Skischulen
>> Informationen und Empfehlungen des DTB

Hier gibt es aktuelle Infos unserer Reiseziele:
>> Aktuelle Reisewarnungen des Auswärtigen Amts 
>> Informationen der Urlaubsregion Südtirol
>> Informationen der Region Tirol
>> Informationen des Land Salzburg
>> Allgäu (u.a. Ofterschwang-Gunzesried, Oberstdorf)

Hier erfahrt ihr mehr über die Konzepte und Maßnahmen der Skigebiete
>> Pitztaler Gletscher und Rifflsee
>> Stubaier Gletscher
>> Tauferer Ahrntal (Klausberg und Speikboden)
>> Wildkogel Arena
>> Silvretta Montafon