Über uns

Der Ski- und Snowoardclub Trappenberg e.V. ist ein gemeinnütziger Sportverein aus Worms. Er wurde am 14.11.2003 in Ingelheim gegründet.

Das Vereinsziel besteht in der Förderung des Sports und der sportlichen Jugendarbeit insbesondere beim Winter- und Wassersport. Dieses Ziel verfolgen wir durch einen regelmäßigen Übungsbetrieb und ein breites Angebot an Sportfahren.

Zu unserem Verein gehören folgende Abteilungen: 

  • Wintersport

  • Im Bereich Wintersport bieten wir verschiedene Ski- und Snowboardfahrten für Kinder- und Jugendliche aller Altersklassen aber auch für Erwachsene und Familien an. Auf allen Fahrten werden Ski- und Snowboardkurse durch unsere lizenzierten Übungsleiter und Trainer angeboten. Doch auch abseits der Piste bieten wir unterschiedliche Aktivitäten, wie Langlaufen, Eisstock schießen, Schneeschuh wandern oder andere Aktivitäten in der Gruppe. 
  • Neben dem Breitensport-Training bietet die Ski- und Snowboardschule im Auftrag des Rheinhessischen Turnerbundes eine Ausbildung zum Ski- bzw. Snowboardlehrer an. 
  • Wassersport

  • Im Bereich Wassersport bieten wir regelmäßiges After-Work Training auf dem Rhein an. Dazu zählen die Sportarten Wakeboarden, Wassersport und Wake-Surfen. Darüber hinaus veranstalten wir an mehreren Samstagen im Jahr ganztägige Wassersport-Events an der Wormser Sandbank. Hier bieten wir Anfängerkurse in allen Wassersport-Arten am Boot, sowie Banana-Boot fahren an. Neu ist auch der Leistungssport im Bereich Wakeboard, mit einer geschlossenen Kader-Gruppe für Kinder und Jugendliche. Die Kader-Athleten erhalten regelmäßige Trainings mit Coachings am Boot sowie ein Trampolintraining und Fitnesstraining im Winter. 
  • Wandern, Nordic-Walking und Sommerfreizeit

  • Neben den Wassersportaktivitäten bieten wir im Sommer auch verschiedene Wanderungen in der Region rund um Worms und Rheinhessen an. Eine jährliche Wanderfahrt in die Alpen komplettiert das Wander-Angebot. Daneben gibt es ein wöchentliches Nordic- Walking Angebot.  
  • Auch eine Actionfreizeit im Sommer gehört zum festen Programm. Hierbei stehen sportliche Aktivitäten in der Natur auf der Tagesordnung.