Winterfreizeiten Online!

von Vorstand

Liebe Teilnehmer, liebe Schneesportfreunde,

wir vom SSC Trappenberg planen auch in dieser Saison trotz der Covid-19 Pandemie Skifreizeiten. Für uns ist dies eine Herausforderung, denn wir sind uns der Verantwortung bewusst.

Bei unseren Skifreizeiten orientieren wir uns an den aktuellen gesetzlichen Vorschriften, Empfehlungen und Hygienekonzepten

  • der deutschen Behörden für Gruppenreisen und Sportausübung
  • der Behörden und Hotels in den Skigebieten in Österreich und Italien
  • des deutschen Turnerbundes und des Deutschen Skiverbands

Am wichtigsten bleibt die AHA-Regel (Abstand, Hygiene, Alltags-Maske), die wir auf jeden Fall auf unseren Freizeiten, bei der Anreise, im Skikurs und Hotel einhalten müssen.

Wie ihr sicherlich alle auch in euren Alltag merkt, ist vieles anders und ungewohnt. So ist es auch mit dem Angebot und den Leistungen bei unseren Freizeiten, die anders verlaufen und geplant sind, als Ihr es in der Vergangenheit gewohnt seid. So werden wir z.B. bei den Gruppenreisen die Zimmer nicht voll belegen und bei den Familienfreizeiten nur Familienzimmer anbieten Auch bei den Skikursen, dem Après-Ski und dem Abendprogramm müssen wir kurzfristig entscheiden was und wie wir es anbieten und gestalten können, dies kann bedeuten, dass wir die ein oder andere Leistung nicht in dem Umfang, wie wir sie ausgeschrieben haben, auch anbieten und durchführen können.  

Insbesondere auf den Familienfreizeiten brauchen wir vermehrt Eure Unterstützung bei der der Umsetzung der AHA-Regel und anderen Covid-19 bedingten Auflagen, denn wir als Betreuer Team können das nicht leisten, sind aber in der Verantwortung.

Für jede Freizeit erhalt ihr noch einmal spezielle Informationen, passend für die jeweilige Freizeit. Bitte schaut auf unserer Corona-FAQ Seite regelmäßig nach. Hier findet ihr alle Informationen zu unseren Maßnahmen und Regeln. Ebenso findet Ihr individuelle Infos bei jeder Freizeit-Ausschreibung.

Wir, die Trappenberger, hoffen aber, dass wir mit Euch gemeinsam auch in Zeiten von Covid-19 schöne Tage beim Wintersport auf unseren Freizeiten erleben können.

Wir schaffen das.

Der Vorstand